Die Ente, Kultauto für die 68er Jugend

Die 70er Jahre standen im Zeichen der Mobilität. Es bedeutete Freiheit und jeder wollte schon in jungen Jahren ein Auto besitzen. Beliebt sind Kleinwägen gewesen. Sie erfüllten den Zweck von A nach B zu kommen.

Der Citroen 2 CV, genannt die Ente ein Auto, welches die Landbevölkerung in Frankreich gefahren ist, hat sich schnell als Kultauto durchgesetzt. Einerseits ist es die originelle Form gewesen, andererseits das Faltdach. Damit wurde der französische Kleinwagen zum Kultauto.

Die PS Ausstattung hätte besser sein können. Die Ente krabbelte die Berge hoch und behinderte manchen LKW. Doch jeder Bergaufstieg ist mal beendet und die Fahrer hatten Spass und organisierten sich in Vereinen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.